SCHWEINFURT. Während der Abwesenheit der Bewohner ist ein bislang unbekannter Täter am Samstagnachmittag in ein Wohnanwesen eingedrungen und hat Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen.
Am Samstag, zwischen 14.00 Uhr und 19.45 Uhr, brach der bislang Unbekannte die Balkontüre einer Doppelhaushälfte im Matthias-Grünewald-Ring auf und entwendete Schmuck, darunter mehrere Armbanduhren. Der Einbrecher entkam unerkannt. Der Entwendungsschaden liegt in einem unteren fünfstelligen Bereich. Der Schaden an der Balkontüre beträgt rund 1.000 Euro.
Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Quelle: Polizei

Verhaltenstipps Einbruchschutz
Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Dienstgeheimnisse verraten? Urteil für AfD-Landtagsabgeordneten
Nächster ArtikelSchweinfurt: buero.de-Stellungnahme zum MDR-Bericht zur geplanten buero.de Übernahme von Galeria