Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Der dekorierte Adventskranz sieht die ersten Tage sehr schön aus, doch die aus Tannenzweigen gebundenen Kränze trocknen mit der Zeit natürlich aus. Dann fangen sie nicht nur an zu nadeln, sondern verlieren auch noch ihre satte grüne Farbe. Doch mit ein paar Tricks können Sie Ihren Adventskranz trotz der Dekoration länger frisch halten. Wie das geht, dazu hat sich Leon Wagner aus der Redaktion informiert. Leon, gibt es da vielleicht auch schon beim Kauf Dinge, auf die man achten kann?

Jetzt kaufen viele ihren Adventskranz ja oft schon ein paar Tage bevor sie überhaupt aufgestellt werden. Wo sollte man den dann bestenfalls lagern?

Was kann man noch tun, um den Adventskranz so lange wie möglich frisch zu halten?

Werbung

Das soweit die Tipps und Tricks. Es gibt natürlich mittlerweile auch alternative Adventskränze aber viele Haushalte setzen eben noch auf die aus echter Tanne.

Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Partnerlandkreis, Weltkulturerbe und Dead Sea Marathon/Friedenslauf – Landkreis organisiert wieder eine Israelfahrt
Nächster ArtikelInterview: Singles Day, Black Friday, Cyber Monday – Rentiert sich das überhaupt?