15.Spieltag für die Dogs: Rückrundenauftakt für die Mighty Dogs beim Tabellenvierten der Bayernliga! Im ersten Spiel der Rückrunde geht es darum, den Anschluss an die Plätze der Aufstiegsrunde zu halten. Mit dem EHC Königsbrunn wartet jedoch ein unangenehmer Gegner auf die Jungs um Headcoach Andreas Kleider, der es dem ERV traditionell schwer macht. In einem hitzigen Hinspiel verloren die Mighty Dogs gegen den EHC Königsbrunn vor heimischen Publikum mit 3:6. Eine Überraschung gab es am vergangenen Wochenende als die Pinguine dem ESV Buchloe mit 1:7 unterlagen. Dennoch ist der EHC mittlerweile ein heißer Kandidat für die Playoffs, aktuell steht das Team um Cheftrainer Robert Linke mit 27 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz der Bayernliga. Spitzenreiter in der Liga ist der EHC beim Penaltykilling – mit einer Quote von über 85% bleiben die Pinguine in Unterzahl ohne Gegentor.  Indes stehen die Mighty Dogs ganz oben, wenn es darum geht, in eigener Unterzahl die Tore zu schießen. Bereits sieben Tore konnten erzielt werden. Ein netter Fun-Fact, den Headcoach Andreas Kleider aktuell weniger interessieren dürfte. Denn Primär stellt sich erneut die Frage, wer am Freitag für die Dogs auflaufen wird. Denn aus dem Lazarett kommt weiterhin keiner zurück und der Einsatz von Leon Hartl entscheidet sich wieder erst kurzfristig. Zudem muss Andreas Kleider auch auf Jona Schneider, Pascal Schäfer und Simon Knaup verzichten, die allesamt verhindert sind. Stellt sich also die Frage, mit vielen Feldspielern man die Reise zu den Brunnstädter antreten wird. Der Headcoach dazu:

„In erster Linie muss ich mal schauen, wer mir tatsächlich zur Verfügung stehen wird. Neben den bekannten Ausfällen und Absagen gesellten sich noch zwei weitere Spieler dazu, die aktuell mit der Grippe zu Kämpfen haben. Ich gehe davon aus, dass wir eine spielfähige Mannschaft zur Verfügung haben werden mit 10+2, aber weitere Ausfälle kann es nun wirklich nicht mehr geben. „

Andreas Kleider ist also seit Wochen nicht zu beneiden. Das Positive am Wochenende könnte sein, dass für die Dogs nur ein Spiel auf dem Plan steht. Denn am Sonntag ist man Spielfrei und für die Mannschaft steht dann auch Erholung auf dem Plan. Nach dem Auswärtsspiel in Königsbrunn hat die Mannschaft drei Tage frei, ehe es am Dienstag mit voller Konzentration auf das Doppel-Heimspielwochenende. Denn am 02.12.2022 empfangen die Dogs den EC Pfaffenhofen zum Special-Heimspiel „BACK TO THE 80´s!“ Hierfür wurden extra Sondertrikots angefertigt, die nach dem Spiel ersteigert werden können. Zwei Tage später kommen die Mammuts aus Schongau an den Main.
Bevor man sich auf das nächste Wochenende konzentriert, gilt es in Königsbrunn das bestmöglichste heraus zu holen. Das man auch mit einem dezimierten Kader das Spiel für sich gestalten bzw. sogar gewinnen kann, haben die Partien in Miesbach und Buchloe bestens gezeigt.  Der Rückrundenauftakt findet am Freitag, den 25. November, um 20.00 Uhr in der Eisarena Königsbrunn statt.

Wer dennoch Eishockey im Icedome anschauen möchte, hat am Samstag Abend die Möglichkeit dazu. Da empfängt die EinsBe der Dogs den ESV Würzburg um 17 Uhr im Icedome. Zwei Derby´s konnte die EinsBe bereits in der Saison gewinnen. Sowohl das Heim-, als auch das Auswärtsspiel gegen die Haßfurt Hawks 1b konnte man für sich entscheiden. Die Derby-Siegesserie soll entsprechend gegen die Eisbären aus Würzburg weitergeführt werden.

Werbung

 

Top-Scorer EHC Königsbrunn vs. ERV Schweinfurt

EHC Königsbrunn:

  1. Marco Sternheimer             12 Spiele / 26 Punkte (15 Tore, 11 Assists)
  2. Tim Bullnheimer                 11 Spiele / 21 Punkte (5 Tore, 16 Assists)
  3. Toms Prokopovics              13 Spiele / 16 Punkte (6 Tore, 10 Assists)

ERV Schweinfurt:

  1. Dylan Hood                         13 Spiele / 32 Punkte (16 Tore, 16 Assists)
  2. Joey Sides                            13 Spiele / 26 Punkte (11 Tore, 15 Assists)
  3. Nils Melchior                      13 Spiele / 13 Punkte (8 Tore, 15 Assists)

Last Game EHC Königsbrunn

  • 11.2022 EHC Königsbrunn – ESV Buchloe 1:7 (0:2, 1:4, 0:1)

Ergebnisse aus der Saison 2021/22 

  • 10.2021 EHC Königsbrunn – ERV Schweinfurt 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)
  • 11.2021 ERV Schweinfurt – EHC Königsbrunn 8:1 (4:0, 1:1, 3:0)

Ergebnis aus der Hinrunde

  • 11.2022 ERV Schweinfurt – EHC Königsbrunn 3:6 (1:4, 2:0, 0:2)

Hinweise zum Auswärtsspiel – 25.11.2022

Einlass:          19:00 Uhr

Bully:            20:00 Uhr

Navi:              Königsallee 1, 86343 Königsbrunn

Stream:        https://sprade.tv/gamedetail/7915/ 

Liveticker:   www.fanforum-md.de 

VEREINT IN WEISS-BLAU.

Vorheriger ArtikelMittwoch
Nächster ArtikelSchweinfurt: Landrat dankt langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Öffentlichen Dienst