Brendlorenzen – Lkr. Rhön-Grabfeld
Bei der Polizei ging am Donnerstagmorgen die Mitteilung über eine randalierende Person in der Bertha-von-Suttner-Straße ein. Bei Eintreffen der Streife konnte ein 48-jähriger Mann am Boden liegend, mit einer Kopfplatzwunde, neben seinem Fahrrad aufgefunden werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Aufgrund der Verletzung wurde der Rettungsdienst hinzugezogen, welcher den Mann in den Campus verbrachte, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Quelle: Polizei

Werbung
Vorheriger ArtikelDonnerstag
Nächster ArtikelWasmuthhausen: Geschmackloser Eierwurf