Am Samstag, 25.06.2022, öffnete ein 61- jähriger im Anton-Jackel-Weg den Kofferraum seines Fahrzeuges. Hierbei sprang unerwartet dessen Vierbeiner, ein Labradoodle, aus dem Kofferraum heraus und rannte auf eine 71- jährigen Rentnerin zu.
Der Hund sprang die Rentnerin auf Brusthöhe an. Durch den Sprung des Hundes stürzte die Rentnerin und schlug mit dem Hinterkopf auf den Asphalt auf. Die 71- jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht. Weitere Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Schweinfurt geführt.

 

Quelle: Polizeiinspektion Schweinfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelWürzburg: Gedenken an die Opfer der Messerattacke
Nächster ArtikelEstenfeld, Lkr. Würzburg: Reizgas freigesetzt