Zu den besonderen Exponaten der Ausstellung gehört die Seifenkiste vom Marktheidenfelder Seifenkistl-Rennen 1950. (Foto: Daniela Kühnel)

Am Sonntag, den 5. Juni 2022, findet die erste öffentliche Führung durch die neue Sonderausstellung „SPORT – Eure Geschichten aus Unterfranken“ der Museen Schloss Aschach statt. Bei einem einstündigen Rundgang ab 15.15 Uhr erfahren Gäste mehr über die spannendsten, schönsten und außergewöhnlichsten Sportgeschichten aus Unterfranken.
Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei, es ist lediglich der Museumseintritt zu zahlen. Eine Anmeldung ist unter schloss.aschach@bezirk-unterfranken.de oder 09708/704188-20 möglich. Weitere Informationen finden Gäste unter www.museen-schloss-aschach.de.

Quelle: Museen Schloss Aschach

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Aktuelle Einwohnerbefragung in der Stadt
Nächster ArtikelBad Kissingen: Basics zur Geschichte und Kultur