Festbetrieb inklusive Spielplatzeinweihung
Am Wochenende vom 02. und 03. Juli 2022 lädt die Freiwillige Feuerwehr Großenbrach ein gemeinsam mit ihnen das 145-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr zu feiern. Am Samstagabend sorgt „Schütt die Brüh no“ ab 20:00 Uhr für gute Stimmung. In den Sonntag wird mit einer Kirchenparade gestartet, die um 9:15 Uhr beginnt. Um 9:30 Uhr findet in der Grotte ein Gottesdienst statt, im Anschluss wird dann der Spielplatz in Großenbracheingeweiht.
Das Ritterparadies in Großenbrach wurde bereits im Juli 2020 durch den Bauhof des Marktes Bad Bocklet fertig gestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die geplante große Einweihungsfeier damals jedoch leider entfallen. Daher wird dies im Rahmen des Feuerwehrjubiläums nun nachgeholt.
Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt: ab 12:00 Uhr gibt es Mittagessen und ab 13:00 Uhr hat auch die Kaffeebar mit Kaffee und Kuchen geöffnet. Das Fest findet dann mit der Musikkapelle Aschach sowie einem Kinderprogramm einen gemütlichen Ausklang.

Quelle: Markt Bad Bocklet

Werbung
Vorheriger ArtikelScheinfurt: Telefonbetrüger aktiv /„Falsche Polizeibeamte“ / „Enkeltrick“
Nächster ArtikelSchweinfurt: Im Ethik-Seminar Roboter hautnah kennenlernen