Foto: Michael Will / BRK 

Wettbewerb im Freibad Hofheim mit „Tag des Abzeichens“ für die Bevölkerung
HASSFURT / HOFHEIM – Zu einem internen Wettbewerb lädt die Kreiswasserwacht Haßberge des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) am Samstag, 4. Juni, ins Freibad nach Hofheim ein. Die Wettkämpfe finden in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr statt, wie die Kreiswasserwacht mitteilt.
Bei dem Wettbewerb treten die fünf Wasserwacht-Ortsgruppen Haßfurt, Hofheim, Ebern, ZeilSand und Eltmann gegeneinander in verschiedenen Disziplinen an. Für Besucher, die zu dem Wettbewerb als Zuschauer herzlich eingeladen sind, gibt es viel Action zu sehen. Denn die Schwimm-Disziplinen orientieren sich an der Arbeit der Ehrenamtlichen im Wasser-Rettungsdienst.
Für die Bevölkerung besteht im Freibad trotz des Wettbewerbs ganz normaler Badebetrieb. Parallel zu ihrem Wettbewerb bietet die Kreiswasserwacht den „Tag des Abzeichens“ für Jedermann an. Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche können den ganzen Tag über verschiedene Schwimmabzeichen unter Aufsicht und Anleitung der erfahrenen Wasserretter kostenlos ablegen.
Neben der interessierten Bevölkerung sind ebenso Eltern, Großeltern, Geschwister und Verwandte der Wasserwachtsmitglieder zu dem Wettbewerb eingeladen. Die Kreiswasserwacht freut sich auf einen spannenden Wettkampftag und die Möglichkeit, Interessierten ihre Arbeit und verschiedene Schwimmdisziplinen vorzustellen.

Quelle: BRK KV Haßfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelRöthlein: Plankirchweih vom 25.06. bis 27.06.2022
Nächster ArtikelHaßfurt: Die Gesellschaft jeden Tag ein bisschen besser machen