Immer wieder erreichen uns Nachrichten für Spendenaktionen. Alles können wir natürlich nicht teilen. Aber morgen (Sa 28.05.22) ist der Weltblutkrebstag und die Geschichte von Benjamin Krug aus Gochsheim hat uns berührt.
Vor ca. 2 Jahren hat Benjamin die Diagnose Leukämie bekommen. Seitdem hat sich sein Leben komplett verändert. Deshalb möchte er drauf aufmerksam machen und Spenden sammeln.
Ein passender Stammzellenspender hat sein Leben gerettet. Deshalb ist es immer noch wichtig, dass so viele Menschen wie möglich sich bei der DKMS registrieren. Und das Spenden ist auch überhaupt nicht schlimm.

Im Juli läuft Benjamin zusammen mit seiner Frau auf die Zugspitze
um Spenden zu sammeln. Das erste Mal hat er das 2013 gemacht. Wieso? das verrät er dir selbst.
Jeder Euro zählt! Sie können die Aktion von Benjamin mit einer Spende unterstützen. Und wenn Sie noch nicht bei der DKMS registriert sind, dann warten Sie nicht länger. Stäbchen rein – Spender sein!

 

Spendenlink: https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/41947-auf-den-gipfel-der-hoffnung-laufen-zugspitze?utm_campaign=user_share&utm_medium=fepp_stats&utm_source=Link
Spendenkonto:
Jose Carreras Leukämie-Stiftung
SPENDENKONTO 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00
Commerzbank
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700
Betreff:   ” Benjamin Zugspitzlauf “
 

Jetzt Stammzellenspender werden: https://www.dkms.de/

 

Werbung

 

Plakat Zugspitze
Vorheriger ArtikelGewichtheben: Gewichtheben – BayernCup der Bezirksmannschaften beim TSV Waldkirchen
Nächster ArtikelWürzburg/Mainfranken: IHK ehrt langjährige Prüferinnen und Prüfer