Unterfränkische Abschlussfeier zum Bezirksentscheid 2022
Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann ehrt die Bezirkssieger
Die unterfränkische Abschlussfeier zum Bezirksentscheid des 27. Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ findet in St. Ludwig, Kolitzheim statt.

Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann wird am

Samstag, 28. Mai 2022, um 14.00 Uhr,
im Theatersaal Antonia-Werr-Zentrum, St. Ludwig,
die sechs Teilnehmer des Bezirksentscheids ehren und die Auszeichnungen überreichen.
Insgesamt haben 13 unterfränkische Dörfer beim 27. Bundeswettbewerb am Kreisentscheid teilgenommen.
Sechs Siegerdörfer des Kreisentscheids konkurrierten beim Bezirksentscheid um eine Auszeichnung.
Zwei Auszeichnungen in Gold und vier Auszeichnungen in Silber werden vergeben.
Ein Sonderpreis wird verliehen durch den Bezirk Unterfranken Bezirkstagsvizepräsidentin Eva-Maria Linsenbreder.
Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege, Bezirksvorsitzender Dr. Otto Hünnerkopf, MdL wird den ersten Preis der Vielfaltsmeisterschaft in Unterfranken verleihen.

Quelle: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten KT-WÜ

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Große Einzelspende an die Kindertafel
Nächster ArtikelSchweinfurt: Erfolgsgeschichte Wildparkfreunde – Vereinsjubiläum am Pfingstsonntag