Wie bereits am 07.04.2021 berichtet, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge am Ostermontag einen Mann, der in verschiedene Grundstücke in Hirschfeld lief und sich umschaute. Als dieser im weiteren Verlauf aus einem landwirtschaftlichen Anwesen mit einem grünen Fahrrad kam, wurde der Zeuge stutzig. Er begab sich zunächst zum Eigentümer des Anwesens, konnte ihn jedoch nicht antreffen und machte sich anschließend mit seinem Pkw auf die Suche nach dem augenscheinlichen Fahrraddieb. Auf einem Fahrradweg in Richtung Gernach sah er den mutmaßlichen Täter, der jetzt sogar zwei Fahrräder bei sich hatte. Der Zeuge konnte den dreisten Dieb anschließend stellen und bis zum Eintreffen einer Streifenbesatzung aus Gerolzhofen festhalten. In der Folge wurde bei dem 38jährigen Beschuldigten aus dem Landkreis Schweinfurt eine Wohnungsnachschau durchgeführt. Hier wurden in einer Garage insgesamt elf Fahrräder aufgefunden und sichergestellt, die aus vergangenen Diebeszügen stammen. Nach derzeitigem Sachstand konnten bereits vier Fahrräder zugeordnet und an die glücklichen Eigentümer wieder herausgegeben werden.

 

Polizei sucht Eigentümer

Aktuell wird nach den rechtmäßigen Eigentümern der verbliebenen sieben Fahrräder gesucht. Den Ermittlungen zufolge trieb der Tatverdächtige sein Unwesen auch in den angrenzenden Landkreisen Kitzingen und Würzburg. Die Diebeszüge könnten dabei auch bereits mehrere Jahre zurückliegen.

Beschreibung der Fahrräder

– Mountainbike, Focus/Black Hills, schwarz/grau
– Mountainbike, KCP/Attack, weiß/rot
– Mountainbike, Cube/Attention, schwarz/grün
– Mountainbike, fireflash, schwarz/weiß
– Mountainbike, Corratec/Bump Force, schwarz/weiß
– Mountainbike, Ghost, blau/rot
– Damenrad, Cortina, grau

Die Fahrradeigentümer oder Zeugen, die Hinweise auf die rechtmäßigen Eigentümer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Gerolzhofen unter Tel. 09382/940-0 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Gerolzhofen