Expertin Martina Thomas berät Frauen bei Fragen und Anliegen aus dem Bereich Beruf und Karriere. Foto: M. Thomas.

Landkreis Haßberge unterstützt Frauen mit kostenfreiem Beratungsangebot.

Jeden Monat stehen vier Beratungstermine zur Verfügung, die von Frauen aus der Region in Anspruch genommen werden können bei Fragen und Anliegen im beruflichen Kontext. Die individuellen Einzelberatungen sind Bestandteil der Reihe „BERUFung mit Zukunft – Frauen auf Erfolgskurs“. Für deren Organisation zeigen sich Gleichstellungsstelle und Regionalmanagement des Landkreises Haßberge verantwortlich. Dank der Bereitstellung von Fördermitteln seitens des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie können die Einzelberatungen kostenfrei angeboten werden. Die Beratungsfunktion nimmt in diesem Jahr Expertin Martina Thomas wahr. Ihre langjährige Erfahrung und Expertise zu jeglichen Berufs- und Karriereaspekten bringt sie in die Beratungsgespräche ein und wendet sie individuell auf jeden Einzelfall an. Frauen können sich einer neutralen, realistischen und praxisorientierten Beratung sicher sein.

Gleichstellungsbeauftragte Christine Stühler betont: „Insbesondere in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es wichtig, einen Ansprechpartner für seine Fragen und Anliegen zu haben. Wir freuen uns sehr, dass wir als Landkreis unseren Bürgerinnen diese Anlaufstelle bieten können.“ Und Regionalmanagerin Sonja Gerstenkorn ergänzt: „Da sich die Pandemie auch stark auf die wirtschaftliche Situation und das Berufsleben auswirkt, treten hier sicherlich neue Herausforderungen und Schwierigkeiten auf. Egal ob es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Home-Office und Home-Schooling geht oder um Sorgen um die persönliche berufliche Zukunft, unsere Expertin Martina Thomas widmet sich 90 Minuten lang intensiv jeder Anfrage mit und ohne Corona-Bezug.“

Die Durchführung der monatlichen Beratertage ist auch während der Corona-Pandemie gewährleistet. Denn neben der klassischen Einzelberatung vor Ort im Landratsamt Haßberge, die unter strikter Einhaltung aller Hygieneschutzmaßnahmen durchgeführt wird, gibt es auch die Möglichkeit einer individuellen Online-Beratung. Die nächsten freien Beratungstermine sind jeweils mittwochs am 19. Mai, 23. Juni und 21. Juli. Anmeldungen nimmt das Regionalmanagement entgegen
(E-Mail: regionalmanagement@hassberge.de; Telefon 09521/27-344).

Auch für das nächste Seminar am 12. Mai zum Thema „Stille und Kraft – wecke Dein Resilienz-Gen“ mit Referentin Martina Thomas sind noch Anmeldungen beim Regionalmanagement möglich. Corona bedingt wird auch dieses Seminar online stattfinden.

Quelle: Landratsamt Haßberge