Eine Liste mit 1000 Unterschriften von Unterstützern hat der Bischof von Würzburg  erhalten. Priester K. wurde wegen sexuellen Missbrauch verurteilt, die Unterzeichner halten ihn für unschuldig. Beim Pfarrgemeinderatsvorsitzenden hat sich der Bischof mittlerweile gemeldet. Er distanziert sich.