Bestellungen sind wieder möglich

Die Türen des Jugend- und Kulturzentrums (JuKuZ) der Stadt Bad Kissingen bleiben geschlossen, solange der Inzidenzwert im Landkreis über 100 liegt. Das JuKuZ-Team ist aber trotzdem weiterhin für die Kinder der Stadt Bad Kissingen da und bietet erneut den Spiele-Verleih an. Alle kleinen und großen Spielbegeisterten in und um Bad Kissingen können sich ab sofort an beliebten Klassikern und angesagten Neuheiten aus dem großen Spiele-Fundus des JuKuZ bedienen. So wird ein bisschen JuKuZ in die heimischen Wohnzimmer gebracht. Auf den JuKuZ-Seiten der sozialen Netzwerke und auf www.badkissingen.de/spieleverleih ist die Übersicht des Spielbestandes zu finden. Aus der dort veröffentlichten Liste können bis zu sieben Spiele gewählt werden. Die ein oder andere Spieleempfehlung ist auch auf den JuKuZ-Seiten der sozialen Netzwerke zu finden.

Bestellung mit Terminvereinbarung

Die Bestellungen werden – mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer – unter T 0971 807-4310 entgegengenommen. Die persönlichen Daten werden nach der Spielerückgabe wieder gelöscht. Die Spiele-Verleiher sind von Montag bis Donnerstag zwischen 08:00 und 16:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. In diesen Zeitfenstern können die Spiele im Jugend- und Kulturzentrum auch abgeholt und wieder zurückgebracht werden. Die Abholung und Rückgabe der Spiele wird durch die Vergabe von Terminen kontaktarm gestaltet.

JuKuZ Team ist weiterhin erreichbar

Das JuKuZ-Team ist für alle Kinder und Jugendlichen der Stadt auch weiterhin als Ansprechpartner für sämtliche Fragen und Probleme erreichbar. Sowohl über WhatsApp als auch telefonisch unter T 0151 12158637. Auf diesen Wegen kann auch ein Termin für einen Video-Call vereinbart werden.

Quelle: Stadt Bad Kissingen