Start Corona Schweinfurt: Chancen für Corona-Modellstadt?

Schweinfurt: Chancen für Corona-Modellstadt?

163
Symbolfoto © PRIMATON

Wie Öffnen trotz hoher Corona Zahlen gehen könnte, möchte der Freistaat zwei Wochen lang in acht Modellstädten testen. Heute wird entschieden welche Städte zu Modellstädten werden. Acht soll es geben, eine pro Regierungsbezirk (Oberbayern bekommt aufgrund der Größe zwei). Mehr als 100.000 Einwohner dürfen die Modellstädte nicht haben, dass bedeutet auch das Aus für Würzburg. Die Inzidenzen der Städte sollen zwischen 100 und 150 liegen. Oberbürgermeister Remelé sieht die Chancen gut, da Schweinfurt eine Mittelstadt ist, deren Umland einen niedrigen Inzidenzwert aufweist.