Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Gruppe “ART97688” veröffentlicht Kunst-Katalog auf 60 Seiten

Bad Kissingen: Gruppe “ART97688” veröffentlicht Kunst-Katalog auf 60 Seiten

135
Titelbild des Katalogs "DIESE ZEITEN" | (c) Foto: Stadt Bad Kissingen

Insgesamt neun Künstlerinnen und Künstler der Gruppe ART97688 haben diese Monate der Einschränkungen in einem Kunst-Katalog mit dem Titel „DIESE ZEITEN“ thematisiert. Doch es sind mehr als nur Bilder. „Es sind Statements. Botschaften, kritische Hinterfragungen, aber auch Lichtblicke in Form von Bild und Text“, so Kulturreferent Peter Weidisch. Der Kunst-Katalog wurde mit Unterstützung des städtischen Kulturreferates realisiert.

Immer wieder liest man in den sozialen Medien, dass Kunst nicht stillstehen darf, dass sie sehr wohl systemrelevant ist und vor allem für viele Menschen das gesellschaftliche Leben enorm bereichert. „Trotz Corona geht es in Bad Kissingen wirtschaftlich, gesellschaftlich und kulturell weiter. Das taufrische Werk von ART97688 zeigt, dass und wie in Bad Kissingen in DIESEN ZEITEN der Pandemie Kultur stattfindet – wach, lebendig und anspruchsvoll“, ist Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel begeistert.

„Da aber seit einiger Zeit das öffentliche Leben eingeschränkt ist und der bildenden Kunst somit die wichtigste Plattform fehlt, haben wir, die Künstlerinnen und Künstler der ARGE uns für eine ‚Ausstellung‘ in Form eines Kataloges entschieden. Denn Kunst braucht Betrachtung. Kunst braucht Öffentlichkeit. Nur die kommunizierte Kunst verändert die Gesellschaft“, formuliert Alexander Ruppert, Sprecher von ART97688. Über Alexander Ruppert ist der Katalog für 10 € käuflich zu erwerben. Bestellungen bitte über seine E-Mail-Adresse: alex@atelier-ruppert.de schicken. Die Einnahmen werden in weitere, künstlerische Projekte fließen. Denn als Künstlerinnen und Künstler wollen sie aktiv mitgestalten, das kulturelle Leben in Bad Kissingen insbesondere mit bildender Kunst bereichern und manchmal eben auch Zeichen setzen.

 

Quelle: Stadt Bad Kissingen