Start Franken Würzburg: Pläne zum Gedenktag

Würzburg: Pläne zum Gedenktag

113
Würzburg
Foto: (c) RADIO PRIMATON

Am 16. März jährt sich der verheerende Bombenangriff auf Würzburg zum 76. mal. Die Stadt möchte trotz der Corona-Pandemie mit einigen Veranstaltungen an diesen Tag erinnern. Es sind je nach Infektionslage analoge Veranstaltungen und Gottesdienste, zudem viele digitale Formate geplant.