Start Landkreis Schweinfurt Lkr. Schweinfurt: CSU gegen den Plan von Preussen-Elektra

Lkr. Schweinfurt: CSU gegen den Plan von Preussen-Elektra

131
Symbolfoto © PRIMATON

Preussen-Elektra, der Betreiber des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld plant schwach- und mittelradioaktiven Müll aus dem Kraftwerk Würgassen in Grafenrheinfeld zu lagern. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Paul Knoblach machte das Vorhaben öffentlich und nun sprechen sich auch die CSU Kreisverbände Schweinfurt Stadt und Land dagegen aus. In einer gemeinsamen Erklärung werden Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Landrat Florian Töpper aufgefordert, mit dem Betreiber des  Zwischenlagers Kontakt aufzunehmen, um die Einlagerung zu verhindern.