Start Corona Schweinfurt: Keine Mehrheit im Stadtrat für AfD Antrag

Schweinfurt: Keine Mehrheit im Stadtrat für AfD Antrag

150
Symbolbild

Die AfD forderte in einem Eilantrag von Oberbürgermeister Sebastian Remlè, dass der Einzelhandel mit Hygienekonzept wieder öffnen könne. „Die Prämisse sei es nicht den Handel zu schwächen, sondern die Bevölkerung insgesamt zu schützen, so Ordnungsreferent Jan von Lackum. Um nicht die sinkenden Zahlen zu gefährden sei es wichtig nicht übereilig bei Öffnungen zu handeln. Auch von den Stadträten bekam der Antrag Gegenwind, insbesondere von SPD und Linken.