In Unterfranken sind nun alle Corona-Impfzentren in Betrieb – beispielsweise in Bad Kissingen. Wie der Landkreis mitgeteilt hat, läuft der Regelbetrieb im Impfzentrum für Stadt und Landkreis Bad Kissingen seit vergangener Woche. Demnach sind im Tattersall aktuell besonders Menschen über 80 Jahren an der Reihe. Trotzdem sollen Menschen in Pflegeeinrichtungen erstmal weiterhin noch von mobilen Impfteams geimpft werden.