Ein seltener Eiszeitkäfer wurde nun in der Rhön entdeckt. Während viele Tierarten unter den aktuell erschwerten Bedingungen leiden, kommt dem sechs-beinigen Käfer der Schnee und Frost gerade recht. Michelle Raschke hat alle weiteren Infos:

Um die Zukunft des Käfers ist es wohl aber hier eher schlecht bestellt. Wenn der Klimawandel weiter voranschreitet, wird es ihm auch bald in der Rhön zu warm.