Start Franken Franken: „Fastnacht in Franken“ mal anders

Franken: „Fastnacht in Franken“ mal anders

211
Symbolbild

Diesen Freitag ist es soweit, denn dann gibt es wieder die Kultsendung „Fastnacht in Franken“ im bayerischen Fernsehen – aber in diesem Jahr, anders als gewohnt. Wie der BR berichtet wird es 2021 in Veitshöchheim nämlich kein Publikum und auch keine prominenten Politiker geben. Der Grund ist die aktuelle Corona-Pandemie und aus diesem Grund, ist die Sendung auch zum ersten Mal aufgezeichnet worden. Bei den erfolgreichen Aufzeichnungen hat es übrigens ein aufwendiges Hygienekonzept gegeben, das der Bayerische Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Würzburg entwickelt hat. „Fastnacht in Franken“ wird nun diesen Freitag (05.02.21) ab 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.