Start Landkreis Bad Kissingen Bad Kissingen: Bahnhof bekommt eine Fahrradparkanlage

Bad Kissingen: Bahnhof bekommt eine Fahrradparkanlage

184
PRIMATON Symbolbild

Im Bereich des Bad Kissinger Bahnhofes entsteht im Auftrag der Stadt Bad Kissingen eine neue, sogenannte „Fahrradparkanlage“. Mit diesem neuen Unterstand wird die bislang noch unbefriedigende Situation für Radfahrer, die ihr Rad am Bahnhof vor dem Wetter geschützt abstellen wollen, an dieser zentralen Stelle der Stadt entscheidend verbessert.

Fertigstellung im Sommer

Der neue Unterstand mit Platz für 48 Fahrräder soll im Sommer 2021 fertiggestellt werden. Für die Errichtung dieser neuen Anlage zum Parken der Fahrräder sind Baukosten in Höhe von ca. 80.000 € vorgesehen. Der seitlich offene, aber beidseitig überdachte Bau wird aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative mit ca. 60.000 € gefördert.

Baubeginn startet mit Rodungsarbeiten

Als vorbereitende Maßnahme, um die vorgesehene Fläche für die Anlage freizulegen, werden in einem ersten Schritt noch in dieser Woche die erforderlichen Rodungsarbeiten auf der kompletten Breite (von der Busumfahrung bis zur Bahnhofstraße) und auf einer Länge von ca. 10 m durchgeführt. Für den zukünftigen Zugang zur geplanten Anlage wird auch ein Zaunelement des vor Ort noch vorhandenen, historischen Zaunes entfernt werden.

Mit E-Bike-Ladestation

In der Planung gleich mitinbegriffen ist die Aufstellung eine E-Bike Ladestation neben der neuen Fahrrad-Parkanlage. Dadurch wird die Situation für Radfahrer am Bahnhof zusätzlich deutlich verbessert.

Quelle: Stadt Bad Kissingen