Start Corona Hammelburg: Ausgangssperre nicht beachtet um Pokemon Go zu spielen

Hammelburg: Ausgangssperre nicht beachtet um Pokemon Go zu spielen

2370
Symbolbild

Ausgangssperre nicht beachtet

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Am Montag, um 21:40 Uhr, wurde eine 51-jährige Frau in der Kissinger Straße einer Kontrolle unterzogen. Die Dame war zu Fuß unterwegs um Pokemon Go zu spielen. Dies stellt jedoch keinen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung dar. Dementsprechend kommt auf sie eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zu.

Quelle: Polizei Hammelburg