Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt: Kerze setzte Fernsehgerät in Brand

Bad Neustadt: Kerze setzte Fernsehgerät in Brand

1179
Symbolbild

So stellt sich bestimmt niemand einen schönen vierten Advent vor: In Bad Neustadt setzte eine Kerze wohl den danebenstehenden Fernseher in Brand.

Am Sonntag gegen 21:30 Uhr wurde von der Einsatzzentrale ein in Brand geratenes Fernsehgerät in einem Einfamilienhaus im Fliederweg gemeldet. Als die Beamten eintrafen, befanden sich bereits alle Hausbewohner außerhalb des Gebäudes. Zuvor hatten sie noch selbst versucht, den Brand zu löschen, bis sie vom Nachbarn aus dem Haus geholt wurden. Aufgrund der Rauchgase erlitten drei Personen eine Rauchgasvergiftung, eine davon wurde zur Vorsorge in den Campus Bad Neustadt gebracht. Der Fernseher ist vermutlich durch angezündete Kerzen, die zu nahe am Gerät platziert waren, in Brand geraten, anschl. ist das Feuer ist auf das Sideboard übergegangen. Die Feuerwehr Bad Neustadt war vor Ort und hat den Brandort abgesichert. Aufgrund der Rauchgase durften die Anwohner das Gebäude nicht mehr betreten. Der Schaden wird auf ca. 7.500 Euro geschätzt.

 

Quelle: PI Bad Neustadt