Start Landkreis Schweinfurt Grafenrheinfeld: Versuchter Buntmetall-Klau auf dem AKW-Gelände

Grafenrheinfeld: Versuchter Buntmetall-Klau auf dem AKW-Gelände

719
Foto © PRIMATON

Die Polizei hat sechs Männer geschnappt, die auf dem Gelände des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld Buntmetall geklaut haben sollen. Die Männer sind nun in U-Haft, das hat die Staatsanwaltschaft und Polizei mitgeteilt. Der Sicherheitsdienst des AKW bekam demnach die Info, dass Unbekannte auf das Gelände eingebrochen sind. Als der Wachdienst eintraf, flüchteten die Männer mit ihrem LKW – hatten aber kurz darauf einen Unfall. Ohne die Kupferkabel flüchteten sich zu Fuß weiter, wurden danach aber von der Polizei geschnappt.