Start Franken Verdächtiger im Fall “Maddie” soll aus Würzburg kommen

Verdächtiger im Fall “Maddie” soll aus Würzburg kommen

383
Foto: Metropolitan Police Service

Im Fall der verschwundenen Maddie McCann soll der 43-jährige Tatverdächtige aus Würzburg stammen. Das berichten mehrere Medien. Von der Staatsanwaltschaft Braunschweig gab es dazu bislang keine Bestätigung, sie hatte aber erklärt, dass sie gegen einen 43-Jährigen ermittelt. Dabei soll es sich um den gebürtigen Würzburger Christian B. handeln. Der Verdächtige sitze derzeit wegen einer anderen Tat in Haft. Der Fall “Maddie” hatte vor 13 Jahren international für Aufsehen gesorgt, als die dreijährige Tochter der britischen Familie McCann aus einer Ferienanlage in Portugal verschwunden war.