Start Franken Würzburg: Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Logopäden beginnen

Würzburg: Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Logopäden beginnen

108
Symbolfoto © PRIMATON

Ein Würzburger Logopäde soll sieben behinderte Jungen mehrfach sexuell missbraucht haben. Rund neun Wochen dem ersten Verhandlungstag am Landgericht Würzburg soll heute die Staatsanwaltschaft mit ihrem Plädoyer beginnen. Der Angeklagte hatte Anfang März gestanden, sich an den Kindern vergangen zu haben. Ein Urteil soll es am 25.Mai geben.