Start Landkreis Hassberge Haßfurt: Fördergelder für Vertragsnaturschutz haben sich verdoppelt

Haßfurt: Fördergelder für Vertragsnaturschutz haben sich verdoppelt

145
Foto: Robert Lauer/Landratsamt Haßberge

Die Fördergelder für den Vertragsnaturschutz im Landkreis Haßberge haben sich mehr als verdoppelt. Im vergangenen Förderzeitraum haben sich knapp 200 Landwirte an dem Programm beteiligt, im neuen Zeitraum sind es sogar rund 240. Die Fördersumme steigt gleichzeitig von 330.000 auf fast 700.000 Euro an. Im Rahmen des Vertragsnaturschutzprogrammes verpflichten sich die teilnehmenden Landwirte auf freiwilliger Basis zu einer naturschonenden Bewirtschaftung von Wiesen, Weiden, Äckern und Teichen in ökologisch wertvollen Gebieten.