Start Franken Main-Rhön: Veranstaltungstechniker mit Sorgen

Main-Rhön: Veranstaltungstechniker mit Sorgen

359
Symbolbild

Keine Messen, keine Hochzeiten und keine Feste. Seit Wochen haben die Veranstaltungstechniker in der Region Main-Rhön so gut wie keine Einnahmen. Durch das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August wird das auch in den nächsten Monaten wohl so sein. Firmen wie Verantec in Unterpleichfeld und Top-Eventservice in Burkardroth halten die Maßnahmen zwar prinzipiell für Richtung, hoffen aber auf Unterstützung:

Etwas Positives hat die Krise laut Oliver Hub von Highlight in Schweinfurt aber dennoch:

Die Veranstaltungstechniker hoffen, dass in den nächsten Wochen zumindest kleinere Events, wie Hochzeiten erlaubt werden.