Start Corona Schweinfurt: 130 Masken für die Tafel

Schweinfurt: 130 Masken für die Tafel

268
Jochen Keßler-Rosa (rechts), Vorstand der Diakonie Main-Röhn, übergibt mit Karina Kraus (links) vom Mehrgenerationenhaus Schweinfurt und Clivia Haaf (Mitte) vom Evangelischen Frauenbund 130 Stoffmasken an die ehrenamtlichen Helfer der Tafel Schweinfurt. Fotos: Steven Henze, Diakonie Schweinfurt Soziale Dienste

Den Spaß am Nähen mit ehrenamtlichem Engagement verbinden – das passiert aktuell bei der Nähstube des Mehrgenerationenhauses Schweinfurt und dem Nähkreis des Frauenbundes. Jetzt hat man 130 Gesichtsmasken an die Tafel übergeben. Dazu Jochen Keßler-Rosa:

Insgesamt sieben Damen und ein Herr nähen die Stoffmasken ehrenamtlich von zuhause aus.

Jochen Keßler-Rosa (rechts), Vorstand der Diakonie Main-Röhn, übergibt mit Karina Kraus (links) vom Mehrgenerationenhaus Schweinfurt und Clivia Haaf (Mitte) vom Evangelischen Frauenbund 130 Stoffmasken an die ehrenamtlichen Helfer der Tafel Schweinfurt.
Fotos: Steven Henze, Diakonie Schweinfurt Soziale Dienste