Start Main-Rhön Main-Rhön: Arbeitsmarktzahlen vor der Krise positiv

Main-Rhön: Arbeitsmarktzahlen vor der Krise positiv

245
Foto © PRIMATON

Einmal im Monat teilt die Schweinfurter Agentur für Arbeit die Monatszahlen für die Region Main-Rhön mit. Wichtig ist diesmal zu erwähnen, dass die genannten Zahlen des Berichts am 12. März erhoben worden sind. Das Ausmaß der Pandemie war zu diesem Zeitpunkt noch nicht ersichtlich. Zu diesen Zahlen sagt Thomas Stelzer Leiter der Schweinfurter Arbeitsagentur:

Und diese eigentlich positive Entwicklung hat ja auch weiterhin mit dem Wetter zu tun?

Seit dem Stichtag hat es eine sehr dynamische Entwicklung mit deutlichen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt geben. Die Daten stellen dabei nur die tatsächliche Lage am Arbeitsmarkt der Region Main-Rhön zum Stichtag da. Welche Auswirkungen und wieviel Kurzarbeit bereits im März beantragt worden ist, dass kann man bei der Agentur noch nicht abschließend beurteilen.