Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Keine Besucher im Leopolina-Krankenhaus

Schweinfurt: Keine Besucher im Leopolina-Krankenhaus

244
Symbolbild

Weil es immer mehr Coronavirus-Infektionen in der Region Main-Rhön gibt, verhängt das Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt ab heute ein Besuchsverbot. Nur in Ausnahmefällen können Besuche stattfinden, zudem ist für die Kinderklinik ein Elternteil je Kind erlaubt. Parallel gibt es auch beim Standesamt in Schweinfurt Einschränkungen. So dürfen bei Eheschließungen nur noch das Brautpaar, der Standesbeamte und gegebenenfalls Trauzeugen anwesend sein.