Start Main-Rhön Main-Rhön: Region auf neue Geflüchtete vorbereitet

Main-Rhön: Region auf neue Geflüchtete vorbereitet

138
Symbolbild

Die Türkei hat die Grenze zu Griechenland und somit zur EU geöffnet – seitdem strömen tausende Geflüchtete an die Grenze und suchen Zuflucht in Europa. Es könnten also auch wieder vermehrt Geflüchtete in die Region Main-Rhön kommen. Laut Regierung von Unterfranken wären unsere Aufnahmeeinrichtungen für diesen Fall gewappnet – die Ankereinrichtung in Geldersheim sei derzeit nur zu 51 Prozent belegt. Auch die rund 40 weiteren Gemeinschaftsunterkünfte in ganz Unterfranken seien nicht komplett ausgelastet.