Haßfurt: Landkreis bereitet sich auf Corona vor

677
Symbolbild

Der Landkreis Haßberge bereitet sich auf mögliche Corona-Fälle vor. Laut Landrat Wilhelm Schneider seien viele Bürger verunsichert. Er betont, es gäbe keinen Grund zur Hysterie, man nehme die Situation aber ernst. Gestern kam deshalb eine Koordinierungsgruppe, bestehend aus Schneider, Vertretern des Gesundheitsamtes, des BRK und der Polizei zusammen.