Vor rund zwei Wochen haben die FHWS und die Shenzen Technology University ein gemeinsames deutsch-chinesisches Büro in Schweinfurt eröffnet. Wie schon im letzten Jahr sollten jetzt Studenten zu einer Exkursion nach China gehen. Daraus wird laut Präsident Robert Grebner aber nichts:

Weltweit haben sich rund 28.000 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. An der Partner-Uni in Shenzen gibt es aber keine zusätzlichen Maßnahmen. Mundschutz wird dort schon länger getragen.