Start Landkreis Schweinfurt Garstadt: Prozess gegen Polizeischüler am 1.April

Garstadt: Prozess gegen Polizeischüler am 1.April

380

Vor rund einem Jahr ist ein Polizeischüler aus Garstadt von einem Kollegen wohl versehentlich erschossen worden, am 1. April muss sich der Zimmerkamerad vor Gericht verantworten. Das hat die Staatsanwaltschaft jetzt bestätigt. Der damals 19-Jährige und sein Kamerad wollten gerade in Würzburg zum Wachdienst aufbrechen, als sich der tödliche Schuss auf dem Zimmer löste. Angeklagt ist der Mann nun wegen fahrlässiger Tötung.