Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt: Zusätzliches Ratsbegehren beim Bürgerentscheid

Bad Neustadt: Zusätzliches Ratsbegehren beim Bürgerentscheid

283
Foto: © RADIO PRIMATON

Am 16. Februar stimmen die Bad Neustädter in einem Bürgerentscheid über ein geplantes Baugebiet in der Nähe des Rhön-Klinikums ab. Nun dürfen die Wähler mehrere Kreuzchen machen. Der Stadtrat hat sich nun für ein zusätzliches Ratsbegehren entschieden. In diesem werden die Bürger gefragt, ob sie den Bauplan in Herschfeld mit deutlich weniger Wohnungen und weniger abgeholzten Bäumen befürworten. Die Bürgerinitiative, die den Entscheid auf den Weg gebracht hatte, fragt, ob der Bauplan grundsätzlich abgelehnt wird. Die Investoren planen insgesamt 96 Wohneinheiten.