Start Franken Main-Rhön: Weniger Verkehrsunfälle mit Verletzten

Main-Rhön: Weniger Verkehrsunfälle mit Verletzten

201
Verkehrsunfall
Symbolfoto: (c) Christian Licha

Fast täglich passieren schlimme Unfälle auf den Straßen der Region Main-Rhön. Im November vergangenen Jahres ist die Zahl der Verkehrsunfälle aber bayernweit zurückgegangen. Spitzenreiter der Region Main-Rhön ist der Landkreis Schweinfurt mit insgesamt 29 Verkehrsunfällen mit Verletzten. Wie auch im Vorjahr ist dabei aber glücklicherweise keiner ums Leben gekommen. Im Landkreis Haßfurt hat es beispielsweise nur halb so viele Unfälle gegeben. Zählt man alle Landkreise der Region Main-Rhön zusammen, so kommt man auf 71 Unfälle mit Verletzten, das sind 11 weniger als im Vorjahresmonat.