Start Franken Unterfranken: Schlechte Stimmung bei der Metall- und Elektro-Industrie

Unterfranken: Schlechte Stimmung bei der Metall- und Elektro-Industrie

260
Symbolfoto: © PRIMATON

Die Stimmung in der unterfränkischen Metall- und Elektro-Industrie wird immer schlechter. Grund dafür ist, dass die Konjunktur sich weiter in der Rezession befindet. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage der Arbeitgeberverbände. Laut Ingrid Hunger von der bayme vbm Region Main und Spessart sind die Umfrageergebnisse die schlechtesten seit der Wirtschaftskrise 2009.

Laut der Umfrage planen einen Drittel der Unternehmen einen Stellenabbau. Mit Kurzarbeit sollen die Arbeiter so lange wie möglich gehalten und trotzdem Kosten eingespart werden.