Start Main-Rhön Main-Rhön: Gästeankünfte bleiben auf hohem Niveau

Main-Rhön: Gästeankünfte bleiben auf hohem Niveau

280
Arkadenbau Bad Kissingen © PRIMATON

Der Tourismus in Bayern bleibt auf Rekordkurs. Für November meldet das Bayerische Landesamt für Statistik positive Veränderungen. Die treffen aber nur auf Teile der Region Main-Rhön zu. Während sich die Stadt Schweinfurt mit rund 10.800 Gästeankünften über ein Plus von rund 12 Prozent freuen kann, gab es im Landkreis Rhön-Grabfeld zwar mehr als 15.000 Ankünfte. Das sind aber rund 11 Prozent weniger als noch im Vorjahresmonat. Spitzenreiter für den November bleibt aber weiterhin der Landkreis Bad Kissingen mit rund 32.000 Ankünften.