Die Schmach beim Tabellenschlusslicht ist für den TSV Bad Königshofen in der Tischtennisbundesliga glücklicherweise ausgeblieben. Nach einem 0 zu 2 Rückstand konnten man das Spiel gegen den TTC Zugbrücke Grenzau doch noch drehen. Am Ende gewann der TSV mit 3 zu 2 und damit das erste Mal seit fünf Spielen.