Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Schraudenbachtalbrücke-Prozess geht weiter

Schweinfurt: Schraudenbachtalbrücke-Prozess geht weiter

136
Foto: © Christian Licha

Vor dem Landgericht Schweinfurt geht heute der Prozess gegen drei Statiker weiter, die für den Einsturz der Schraudenbachtalbrücke 2016 verantwortlich sein sollen. Gehört wird eine Gutachterin, die über ihre Ergebnisse bezüglich der Ursache berichtet. Zum Prozessauftakt hatten die Angeklagten die gegen sie erhobenen Vorwürfe zurückgewiesen. Sie halten Fehler in der Bauausführung für die eigentliche Ursache des Einsturzes. Bei dem Unglück an der A7 kam ein Bauarbeiter ums Leben und 14 weitere Menschen sind zum Teil schwer verletzt worden.