Start Landkreis Hassberge Ebern: PETA will Hundehasser ausfindig machen

Ebern: PETA will Hundehasser ausfindig machen

240
Symbolfoto © PRIMATON

Ist in Ebern ein Hundehasser unterwegs? Letzte Woche ist ein mit Rasierklingen gespickter Köder im Stadtteil Eichelberg ausgelegt worden. Der Hund, der den Köder geschluckt hatte, konnte noch durch eine Operation gerettet werden. Die Tierschutzorganisation PETA hat jetzt 500 Euro Belohnung für Hinweise zu dem Tierquäler in Aussicht gestellt. Judith Pein von PETA

Wenn Sie Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei oder an PETA.