Start Landkreis Schweinfurt Werneck: Regierung investiert in Bezirkskrankenhäuser

Werneck: Regierung investiert in Bezirkskrankenhäuser

189
© PRIMATON

Die Regierung von Unterfranken investiert im nächsten Jahr viel Geld in die Modernisierung der Bezirkskrankenhäuser. So bekommt der Standort Werneck rund 18 Millionen Euro, um vor allem die Psychiatrie komplett neu zu gestalten. Das alte Gebäude aus den 70-Jahren wird abgerissen, dafür ist ein neues kammartiges Haus geplant.