Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt: Vereine dürfen sich über EU-Fördergelder freuen

Schweinfurt: Vereine dürfen sich über EU-Fördergelder freuen

217
Niklas Hauck, Dominik Schubert (beide DLRG Schonungen), Frank Deubner (LAG-Geschäftsführer), Petra Weingart (TSV Ettleben), Landrat Florian Töpper, Wolfgang Fuchs (LEADER-Koordinator für Unterfranken), Erich Morgenstern (SoLaWi Schweinfurt) und Ulfert Frey (LAG-Management). Foto: Landratsamt Schweinfurt, Johanna Böhm

Die Europäische Union wird oftmals nur von ihrer schlechten Seite wahrgenommen, meistens dann, wenn es um Verbote oder Einschränkungen geht. Doch gerade drei kleine Vereine aus dem Landkreis Schweinfurt dürfen sich jetzt über eine EU-Förderung freuen.  Der Verein Solidarische Landwirtschaft Schweinfurt & Umgebung bekommt rund 2300 Euro für die Anschaffung einer Jurte mit Holz beheiztem Herd. Diese soll als Veranstaltungsort für Bildungs- und Kulturveranstaltungen vor allem im Bereich Umweltbildung/Klimaschutz sowie nachhaltiger Gartenbau dienen. Die DLRG Schonungen bekommt 2.500 Euro für eine Drohne zur Wasserrettung und der TSV Ettleben darf sich über 675 Euro für den Einbau eines Treppenliftes zur behindertengerechten Erschließung des Sportheimes freuen.