Start Allgemein Wald vor Windkraft – Bürgerentscheid am Sonntag

Wald vor Windkraft – Bürgerentscheid am Sonntag

544
© PRIMATON

Gemeinsam eine Entscheidung treffen – das ist am Sonntag in Oerlenbach angesagt. Hier stehen bereits drei Windkrafträder. Durch einen Vertrag der Gemeinde mit der Energieallianz ist aber vorgesehen, dass im Gemeindeteil Eltingshausen noch zwei weitere errichtet werden.

Bürgerentscheid am Sonntag

Für das Errichten der Windkrafträder müssten 18.000 Quadratmeter Wald weichen. Das sind 1,6 % des Waldes in dieser Gemarkung. Dagegen setzt sich seit diesem Frühjahr eine Bürgerinitiative ein. Am Sonntag soll nun eine Entscheidung fallen – durch einen Bürgerentscheid. PRIMATON Reporterin Mirjam Helmert hat alle Infos mit Stimmen aus der Gemeinde zusammengefasst:

Laut Bürgerinitiative sollen die Bürger über das Vorhaben nicht richtig informiert worden seien – so Sebastian Rauchfuss:

Diesen Vorwurf weist Bürgermeister Franz Kuhn jedoch von sich:

Dass dieser Standort nicht zufällig ausgewählt wurde, bestätigt auch Stefan Handwerker von der Energieallianz:

Abstimmen in allen Gemeindeteilen Oerlenbachs möglich

Abstimmen können diesen Sonntag alle Wahlberechtigen der Gemeinde Oerlenbachs. Die Möglichkeit zur Abstimmung ist von 8 bis 18 Uhr, sowie per Briefwahl, gegeben. Abgestimmt werden kann in

  • Oerlenbach, im Feuerwehrhaus
  • Eltingshausen, ebenfalls im Feuerwehrhaus
  • Ebenhausen, im Alten Rathaus
  • Rottershausen, ebenfalls im Alten Rathaus

Jeder Wahlberechtigte hat vorab eine Abstimmungsurkunde per Post erhalten – diese muss zur Abstimmung mitgebracht werden.

Info-Flyer der Bürgerinitiative und der Energieallianz