2.5000 Euro Schaden und jede Menge Arbeit sind Mitte August entstanden, als ein Unbekannter mit seinem Sportwagen den Sportplatz des SV DJK Sommerach verwüstet hat. Jetzt hat die Polizei einen Niederländer festgenommen. Wie es dazu gekommen ist, weiß Phillip Hümmer von der Polizei:

Der junge Mann muss sich jetzt straf- und zivilrechtlich für seine Tat verantworten.

Werbung
Vorheriger ArtikelSaal an der Saale: Herrenloses Schaf verunsichert Autofahrer
Nächster ArtikelMaroldsweisach: 30 Kilometer Umleitung sorgt für Gespräche