Start Landkreis Hassberge Schweinfurt/Hassberge: Arm trotz Arbeit

Schweinfurt/Hassberge: Arm trotz Arbeit

165
© NGG

Arm trotz Arbeit: Rund 31.000 Menschen in Schweinfurt und im Kreis Hassberge, die einen Teilzeit- oder Minijob haben, sind nach Einschätzung der Gewerkschaft NGG von Armut bedroht. Ein Grund dafür sei, dass ein wachsender Teil der Firmen ihre Mitarbeiter nicht mehr nach Tarif bezahlt. Das geringe Gehalt spiegele sich wiederum im niedrigen Haushalteinkommen wider. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes ist in der Region jeder achte Haushalt von Armut bedroht.