Bei einem Unfall auf der B19 in der Nähe von Werneck ist am Abend eine Frau schwer verletzt worden. Ein Mann wollte bei Zeuzleben von der Bundesstraße nach links abbiegen und übersah dabei wohl die 57-Jährige. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die B19 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Den genauen Unfallhergang soll jetzt ein Sachverständiger klären.

Aktualisierung 8 Uhr: Die 57-Jährige ist in der Nacht noch im Krankenhaus gestorben.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Brückenau: Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks hört vorzeitig auf
Nächster ArtikelMittwoch